Spezielles Wissen für Ihre Gesundheit!

Als Ihr pneumologisches Facharztteam verfügen wir über aktuelle Kenntnisse zu den verschiedenen Erkrankungen der Lunge und der Atemwege.

Zur Erkennung der Ursache Ihrer Beschwerden stehen uns neben unserer Erfahrung zahlreiche moderne diagnostische Verfahren zur Verfügung. Auf diese Weise können wir die Diagnose sichern und die richtige Behandlung einleiten.

Helfen Sie mit!

Bitte bereiten Sie sich auf das Gespräch mit uns vor, und bringen folgende Unterlagen- so weit möglich - mit:

  • Überweisung und Versichertenkarte
  • Medikamentenplan
  • Unterlagen zur vorherigen Untersuchen wie z.B. Lungenfunktion, Röntgen oder CT- Aufnahmen
  • 1x jährlich oder bei Erstbesuch ein aktuelles Differenzialblutbild
  • Brille
  • Hörgerät
  • ggf. einen Dolmetscher

 

Unsere Leistungen

Allgemeine Leistungen für Patienten

  • Blutgasanalyse
    Säure-Basen-Haushalt, Sauerstoff, Kohlendioxyd
  • Spirometrie
    Rasche Bestimmung von Lungenvolumen und Verengungen der Atemwege
  • Bodyplethysmographie
    Bestimmung des Atemwegswiderstandes und der Lungenüberblähung
  • Diffusionskapazität
    Messung der Sauerstoffaufnahmefähigkeit
  • Spiroergometrie
    • Belastungs-EKG mit Beurteilung der Atmung
    • Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge
  • Präoperative Diagnostik
    Untersuchung der Operationsfähigkeit vor geplanten Eingriffen
  • Allergie-Tests an der Haut
  • Unspezifische bronchiale Provokation: Test auf Überempfindlichkeit der Lunge
  • Hyposensibilisierungen bei Allergien, z.B. gegen Pollen oder Hausstaubmilben
  • Schlafmedizin
    • orientierende Untersuchungen bei Schnarchen, nächtlichen Atemaussetzern und weiteren Schlafstörungen von uns zur Verügung gestellten Leihgeräten für zu Hause
    • weiterführende Untersuchung in unserem Schlaflabor in den Räumen der St. Vincentius-Kliniken
    • Einstellung auf nächtliche Beatmung (CPAP, BIPAP, APAP)
  • Ruhe-EKG
    Überblick über die Erregungsleitung des Herzens, die Aufschluss auf Durchblutungsstörungen oder Herzinfarkt geben kann
  • Ultraschalluntersuchungen von Rippfell, Bauchraum und Schilddrüse
  • Impfungen
    z.B. Grippe- und Pneumokokkenimpfung vor den Erkältungsmonaten
  • Labordiagnostik
  • Tuberkulose- Hauttest

Spezielle Leistungen für Patienten

  • Messung von Stickstoffmonoxid in der Ausatemluft (FeNO):
    Sie gibt einen Hinweis auf den Grad der entzündeten Bronchialschleimhaut und somit auf die Verkrampfungsbereitschaft Ihrer Bronchien.
  • Tabakentwöhnung KREPP
    (Karlsruher Raucherentwöhnprogramm)
  • Sportmedizinische Untersuchungen mit Trainingsempfehlung unter Berücksichtigung der Laktatwerte und der aero-anaeroben Schwelle.
    So ist eine zusätzliche Aussage über den Leistungszustand vor und nach Umsetzung eines individuell erstellten Trainingsplans möglich.
  • Tauchsport-Eignungstests
  • Patientenschulung Asthma
  • Patientenschulung COPD

Weiterbildungsangebote für Arztpraxen

Alle Team-Mitglieder unserer Facharztpraxis haben einen hohen Anspruch an das eigene Wissensniveau und streben daher ständig nach Weiterbildung.
Einmal pro Woche findet eine interne Fortbildung statt.
Mehrfach im Jahr nehmen Arzt und Helferinnen an überregionalen  Fortbildungen teil.

Da wir daran interessiert sind, dass bereits in den Hausarztpraxen verlässliche Basisdiagnostik ermöglicht wird, bieten wir als Team Fortbildungskurse zu den Themen Asthma und COPD an, außerdem mehrfach im Jahr Lungenfunktionskurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Dr. Pumpe ist Mitglied der "Ärztegruppe Lungenfunktion".

Aktuelle Themen aus dem Bereich der Lungenheilkunde werden einmal im Vierteljahr im "Pneumologischen Arbeitskreis" für die Hausärzte aufgearbeitet. Diese Gruppe trifft sich in Grünwettersbach (Restaurant "Tannberg") und erfreut sich wachsender Teilnahme - weitere Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen!